Herzlich Willkommen
Vorsicht Rindenmulch
Neuer Coronavirus
Infos über Frettchen
Meine Frettchen
Meine Zucht aus SH
Urlaubfrettchen
Abgabe Frettchen
Aufgenommene Tiere
Smilla's Geschichte1
Smilla's Geschichte2
Smilla's Geschichte3
Frettchen gesto/entl
Frettchenausst.Heide
Fotos Frettchenausst
Frettchenausst.Osnab
Frettchenausst.NRW
Findelwelpen
Namen für Rüden
 Frettchenbücher
Tierschutz:
Heimisches Raubwild
Unsere anderen Tiere
Gesucht wird Leo
Tier Videos
Links
Traurige Frettchen G
10 Bitten
Regenbogenbrücke
Kontakt-Formular
Impressum


Seit den 04.03.09 bist Du der
Besucher

           Findelwelpen

24.09.2010 : Kimiko habe ich heute in der Natur entlassen , da sie gebissen hat und so scheu gewurden ist . Wünsche dir Kimiko alles Gute da draussen , es war schön dich Aufgezogen zu haben . Fotos kommen noch .

15.09.2010 : Paar Fotos von Kimiko .

 

08.09.2010 : Habe paar Fotos von Kimiko , sind nicht die neusten .

02.09.2010 : Kimiko wiegt 25g und hat ihre Augen auf , ich schätze sie jetzt auf ca. 5 Wochen alt .

26.08.2010 : Die kleine geht es sehr gut , sie wiegt 14g . Sie hat einen Namen von uns bekommen ,Kimiko - jap. die Einzigartige . Heute hat sie eine Babymaus bekommen , ihre Milch bekommt sie jeden Tag bis zu 8 mal . Die Babymaus war bis zum Nachmittag über der Hälte schon weg .

24.08.2010 : Die kleine nimmt die Flasche gut an und hat auch schon 2 g zugenommen , wiegt 12g heute . Haben heute mit einen TA gesprochen , der auch schon ein Mauswiesel aufgezogen hat . Da haben wir erfahren das Mauswiesel kein Rindfleisch dürfen , die dürfen nur Küken und Mäuse haben . Da die kleine schon Zähne hat , aber Augen noch zu . Habe ich ihr heute ein Küken geben , und sie hat es angenommen . Habe auch Fotos davon gemacht .

22.08.2010 : Heute habe ich einen Anruf bekommen , eine Dame hat von unserere TÄ unsere Nummer bekommen . Sie hat ein kleines etwas gefunden , schaut wie ein Iltis aus und hat die Augen noch zu . Habe zur Dame gesagt das sie das etwas her bringen soll , ich mache alles fertig(Flasche u.s.w.) . Dann kam die Dame und zeigte das kleine , in ersten Moment wüsste ich nicht was es war nur das es eine Fähe ist . Die kleine hat erst mal Flasche bekommen und wärme , danach haben wir uns genauer angeschaut , es ist ein Mauswiesel so wie das aussieht . Sie wiegt 10 g und hat einen kurzen Schwarnz , ist am Bauch hell und auf dem Rücken dunkel .

07.08.2009 : Wir haben den Waldiltis Ausgewildert .Hier noch 1 Foto , kann man ihn fast sehen weil es dunkel war.

 

20.07.2009 : Heute ist ein Wildiltis in meiner Tochters Hand verstorben , wir wissen nicht warum . Er hat gefressen und getrunken , sowas passiert auch in der Natur . Der andere lebt jetzt allein und wird Ausgewildert sobald er Jagen und großer ist .

04.07.2009 : Gestern Abend um 22 Uhr hab ich von meiner TÄ ein Anruf bekommen , da hat eine Dame Frettchen gefunden . Die Dame ist dann zu uns gekommen , was sehe ich 2 Wildiltis . Haben sie Übernacht ins Haus genommen und heute sind sie nach draussen gegangen . Es sind 2 Rüden müssen erst vor kurzer Zeit die Augen aufgemacht haben , haben noch keine Schneidezähne . Sie sind scheuer als Lucy Hexe , fressen tuen sie schon Fleisch bekommen aber noch Aufzuchtmilch dazu . Sie werden wie auch Lucy Hexe Ausgewildert , jetzt müssen sie erstmal groß und stark werden . Sie wiegen 226g und 254g und hier Fotos von den beiden , sie buddeln gerne in Sand daher sind sie mit Sand voll .Bilder und Fotos

Bilder und FotosBilder und Fotos

14.07.2008 : Heute habe ich einen Anruf bekommen , ob ich ein Marderwelpen aufnehme . Na klar nehme ich den Welpen auf , nach ca. 1 Stunde später standen die Leute mit den Welpen vor meiner Tür . Dann schaute ich in die Box ! Da schaute ich nicht schlecht , es war kein Marderwelpe sondern ein Iltiswelpe . Es ist eine Fähe Iltis und ca. 4 - 5 Wochen alt und wiegt 179 g , sie war voller Zecken und wir gehen gleich mit ihr zum TA . Es kann sein das da noch mehr Welpen sind , wenn die Leute noch welche finden bringen sie mir die vorbei . Der TA hat sie angeschaut und untersucht , sie ist so weit man das sieht gesund .

15.07.2008 : Heute haben wir den Findelwelpen einen Namen gegeben , sie heißt Lucy Hexe . Sie ist eine ganz liebe und fressen tut sie auch Frischfleisch , wiegen tut sie heute 209 g . Zur Zeit muss Lucy in Einselhaft bleiben ! Wenn sie da raus kann ,  kommt sie zu den anderen Welpen von mir .

Bilder und Fotos hochladen

 

16.07.2008 : Lucy Hexe hat wieder zu genommen , sie wiegt 236 g .

17.07.2008 : Lucy Hexe ist kein Frettchen , sondern ein Iltis . Hier ein Link http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Iltis

18.07.2008 : Lucy Hexe wiegt jetzt 256 g .

Bilder und Fotos hochladen

 

20.07.2008 : Hier sind Fotos von einen anderen Iltis , die auch ein Wildiltis groß gezogen hat . Die kleine wurde wieder ausgewildert , weil sie bissig war . An dieser Stelle nochmal Danke an Urmel , das ich die Fotos auf meiner HP zeigen darf .


Hier nochmal die gleiche wo sie groß ist und Ausgewildert wird .

 

 

 

 

 

 

30.07.2008 : Lucy Hexe geht es sehr gut , beissen tut sie bis jetzt noch nicht . Sie frisst alles was man ihr gibt , am Wochenende bekommt sie Küken mal schaun was sie damit macht .

03.08.2008 : Lucy Hexe hat Küken gut gefressen und sie macht nicht mehr so oft in allen Ecken rein , sie ist fast rein .

06.08.2008 : Habe neue Fotos von Lucy Hexe heute gemacht .

Bilder und Fotos

Bilder und Fotos

 

 

08.09.2008 : Lucy Hexe ist heute ins Aussengehege gekommen , hat erstmal Stinkbomen gemacht . Nicht zu meinen anderen , sie kann aber die anderen riechen , sehen(durch ein Gitter) und sich beschnuppern . Jetzt warten wir erstmal ab , wie sie sich in Aussengehege macht !

16.09.2008 : Lucy Hexe geht es gut im Aussengehege , sie ist richtig groß und schön gewurden . Ich bringe ihr das jagen bei , falls wir sie doch noch Auswildern müssen  . Versuche mal neue Fotos von ihr zu machen .

22.09.2008 : Habe leider keine Fotos mehr von ihr bekommen , sie ist von 21.09.08 auf den 22.09.08 Ausgewildert worden.Ich wünsche Lucy Hexe ein schönes und langers Leben in der großen weiten Welt , vielleicht sehen wir sie nochmal wieder was ich nicht glaube.Sie ist eine große und schwere Waldiltis Fähe gewurden und sie kann gut jagen . Wir werden dich nie vergessen Lucy Hexe .

 

 

 

 

 

                                          © Copyright: Frettchen vom Deich
                          Der Text, sowie die Photos dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt!